Mittwoch, 10. Juni 2015

und was für mich...

Für mich habe ich auch ein bisschen genäht.
Sommershirts nach dem tollen luftigen Schnitt von Lillesol und Pelle sowie zwei mycuddleme Jacken.
Die graue ist noch nicht gewaschen, daher fällt der Stoff noch nicht so schön. Das ging bei der blauen aber nach dem ersten Mal waschen weg, ich hoffe das ist hier auch so :)
Bei dem grauen Sommershirt habe ich die Säume offen gearbeitet und einen weitere Streifen angenäht sodass der Saum 3fach ist. Ich finde das passt ganz schön.

Sommershirt mit Anker
Kragendetail

Saumdetail

Aufnäher auf dem Rücken
weiteres Sommershirt

mycuddleme #1

mycuddleme #2




nochmal Ringkissen und vieles anderes

ich habe ja schon ewig nichts mehr gepostet... Das liegt daran, dass die Blogger App auf dem Smartphone nie funktioniert und Facebook Posts somit ungefähr 10 mal so schnell sind wie den Rechner anschmeißen und zu bloggen...

Nun ja, ich war nicht untätig. Hier einfach mal alles in einem Beitrag, was ich die letzte Zeit so genäht habe, für die die nicht auf Facebook mitlesen:

Ringkissen Nummer 1
     
Ringkissen Nummer 2


Steampunk Hut

Kinderrock

Kindershirt

Kindershirt

Kindershirt

Kinderrock

Donnerstag, 12. März 2015

Sonntag, 4. Januar 2015

neues Jahr...


Mit Ende des alten Jahres und Beginn des neuen Jahres habe ich auch über Nähwut, den Blog, und den Shop, nachgedacht.

Ohne rosarote Brille auf muss ich feststellen, dass zwar die Stickdateien ganz gut laufen, aber die ganzen Taschen, in die ich immer so viel Zeit und Liebe investiere, verkaufen sich nicht über DaWanda, die Plattform und Konkurrenz ist einfach zu groß geworden und mit der Preisgestaltung einiger Kollegen kann ich nicht mithalten... Aus der Erfahrung der letzten Jahre lohnen sich Märkte leider auch nicht, da die meisten Leute dort nur schauen aber nicht kaufen, oder gleich nach den Stoffquellen oder Schnittmustern zum Selbermachen fragen :(

Daher habe ich bis auf die Patchworkdecken und die Osterhäschen alle genähten Produkte aus dem DaWanda-Shop genommen. Schließlich kostet das ja auch regelmäßige Gebühren, die Sachen dort einzustellen...
Im Shop bleiben nun hauptsächlich die Stickdateien.

Hier im Blog und auf Facebook werde ich auch weiter meine selbstgenähten Sachen zeigen, aber dies wird sich dann auf Sachen für mich, mein Patenkind, Freunde oder die Kinder von Freundinnen beschränken. Es werden also sicherlich viele Kinderklamotten und Decken zu sehen sein.

Den Anfang machen zwei Patchworkdecken für Zwillingsmädchen. Da die beiden es anscheinend nicht länger aushielten und unbedingt geboren werden wollten, musste ich mich ganz schön beeilen mit den Decken, denn ich dachte ich hätte noch ein bisschen Zeit :) Die Decken sind mit einer Extraschicht gefüttert, damit sie im Winter schön warm halten.Beide Decken haben Stickereien mit dem Namen und Geburtsdatum, ausserdem zwei Schmetterlinge.